Motorlösungen für die Automatisierte Optiksteuerung

Aufgabe

Für die Überwachung in den Bereichen Industrie, Sicherheit sowie Luft- und Raumfahrt werden häufig Kameraobjektive mit automatisierter Optiksteuerung eingesetzt. Mithilfe von Präzisionsmotoren werden Zoom, Bildschärfe und Irisfunktionen des Optiksystems gesteuert, um ein klareres Bild eines sich bewegenden Motivs zu erhalten. Die automatisierte Optiksteuerung wird meist dort eingesetzt, wo über einen längeren Zeitraum kontinuierlich Anpassungen vorgenommen werden müssen oder wo aufgrund des Standorts eine manuelle Bedienung nicht möglich ist. Dank ihrer hohen Effizienz, des leichten Gehäuses und des breiten Betriebstemperaturbereichs von -40 °C bis +60 °C eignen sich die Motoren von Portescap hervorragend für diese Anwendungen, die sich durch Mobilität und eine schwierige Umgebung auszeichnen.

Vorteile

  • Hohe Effizienz und ein leichtes Gehäuse.
  • Höhere Drehmomentdichte und kompakte Größe.
  • Geeignet für extreme Betriebstemperaturen.

Kundenspezifische Lösungen

  • Getriebe für feinere inkrementelle Bewegungen und höhere Drehmomente.
  • Encoder für Positionsrückmeldung.