Minimotoren für medizinische Analysegeräte

Aufgabe

Mit seinen kernlosen Bürsten-DC-Motoren und bürstenlosen DC-Motoren, erfüllt Portescap die spezifischen Anforderungen in klinischen Analysesystemen - von der Probenenentnahme in Untersuchungen bis zum schnellen Scannen und Erkennen von Molekularstrukturen in Flüssigkeiten und Gasen. Für Anwendungen mit hohem Durchsatz - Anwendungen, bei denen über 1.000 Proben pro Stunde analysiert werden - sind Motoren mit hohem Wirkungsgrad und höherer Drehzahl, wie kernlose Bürsten-DC-Motoren und Scheibenmagnet-Schrittmotoren, die optimale Wahl. Mit ihrer niedrigen Massenträgheit des Rotors und der kurzen mechanischen Zeitkonstante sind diese ideal geeignet für solche Anwendungen.

Eine zentrale Analysefunktion nimmt Proben von den Ampullen oder Untersuchungen und führt diese den Messsystemen zu, die auf Photometrie, Chromatographie oder anderen Labortechnologien beruhen. Ein kernloser Bürsten-DC-Motor ist wegen seiner hohen Leistung in kleiner Gehäusegröße überaus geeignet. Sie können die Produktivität Ihrer Anwendung mit einem bewährten 16-mm- oder 22-mm "Arbeitspferd" von Portescap maximieren.

Vorteile

  • Technologieoptionen für optimale Antriebslösungen
  • Präzise Positionierung
  • Hohe Geschwindigkeit und hohe Beschleunigung für erhöhten Durchsatz

Kundenspezifische Lösungen

  • Kugellager für längere Lebensdauer
  • Encoder für Positionsrückmeldungen
  • Maßgeschneiderte Wellen und Befestigungen
  • Getriebe für erhöhtes Drehmoment