Motoren für radiologische Therapie und Bildgebung

Aufgabe

3D-konforme Strahlentherapie (3DCRT) und Bildgeführte Strahlentherapie (IGRT) werden wegen ihrer Effektivität und Fähigkeit, das Risiko von kollateralen Gewebeschäden zu reduzieren, zur bevorzugten Art der externen Behandlung von Krebszellen durch Bestrahlung.

Die Miniaturmotorlösungen von Portescap positionieren präzise die Bestrahlungsblockierungsblätter, die den zur Behandlung eines Patienten verwendeten Strahl formen. Die Motoren von Portescap mit hoher Leistungsdichte bewegen die Blätter schnell, um eine präzise Positionierung während der Behandlung zu gewährleisten und die Reduzierung der Behandlungszeit zu unterstützen. Das Edelmetall-REE-Kommutierungssystem von Portescap unterstützt die Verlängerung der Motorlebensdauer und ermöglicht die Senkung der Gerätewartung und Ausfallzeiten und der Kosten des Motorwechsels für den Endkunden.

Vorteile

  • Hohe Leistungsdichte ermöglicht eine schnellere Strahlformung
  • Bürsten- und Kommutierungsausführung für erweiterte Lebensdauer
  • Encoder mit höherer Auflösung ermöglichen präzise Blattpositionierung
  • Kompakte Abmessung ermöglicht kleinere Gesamtgeräte

Kundenspezifische Lösungen

  • Maßgeschneiderter integrierter Motor mit Getriebe- und Encoderlösungen
  • Die Optimierung der Magnetspule für das exakte Drehmoment und die erforderliche Drehzahl
  • Maßgeschneiderte Encoderauflösung, um exakte Positionierungen zu ermöglichen
  • Bestrahlungsbeständige Materialien