Minimotoren für Roboteranwendungen

Minimotoren für Roboteranwendungen

Robotertechnik gehört heutzutage zu den am schnellsten wachsenden Technologien, die eine Vielzahl an Bereichen von Kunden-, Industrie- und Gewerbeanwendungen umwandelt. Portescap treibt Leistungs-, Effizienz- und Präzisionsverbesserungen dieser Roboteranwendungen weiter voran und verringert zeitgleich die allgemeine Grundfläche des Bewegungssystems. Portescaps Innovation hilft dabei, heutige und zukünftige Roboter anzutreiben.

Die Motorlösungen von Portescap liefern in einem kompakten Paket die von Ihnen benötigte Höchstgeschwindigkeit, ohne dabei Kompromisse bei der Präzision und Genauigkeit eingehen zu müssen. Zusätzliches Zubehör wie Getriebe, um die Motordrehzahl anzupassen und das Drehmoment zu erhöhen, und Encoder für eine präzise Steuerung und Rückmeldung helfen dabei, die Motorlösung genau auf Ihre speziellen Bedürfnisse abzustimmen.

Bürsten-DC-, bürstenlos-DC und Schrittmotoren finden sich in höchst anspruchsvollen Roboteranwendungen, darunter kollaborative Roboter, Greifer, Service-Roboter, Prothesen, Exoskelette und Rehabilitationsgeräte, bis hin zu lebenswichtigen Tools wie chirurgische Roboter. Unsere Motoren werden Ihren anspruchsvollen Anforderungen entsprechend entwickelt, ob Sie ein bestimmtes Drehmoment und eine bestimmte Drehzahl oder eine feine Balance aus beiden benötigen. Portescap bietet Ihnen außerdem vielfältige Anpassungsmöglichkeiten, um Sie bei der Optimierung einer vollständigen und stabilen Lösung zu unterstützen, darunter Wärmemanagement-Temperaturfühler, spezielle Materialien, Verbindungen, verschiedene Spulenimpedanzen, Wellenlängen und vielfältige mechanische Integrationsoptionen.

Typische Motoranforderungen

  • Kompakte Leichtgewichtmotoren für eine verkleinerte Grundfläche bei erhöhter Produktion
  • Hohe Effizienz mit geringem Energieverbrauch
  • Maximale Leistungsdichte
  • Robustes Design für alle Umweltsituationen
  • Geringe Massenträgheit und eine hohe Drehzahl verringert die Zykluszeit