Mini-Schrittmotor

MINIATUR-SCHRITTMOTOR

Can Stack und Scheibenmagnetmotoren

Miniatur-Schrittmotoren bieten dem Ingenieur die gewünschte Flexibilität, um die Anforderungen an die Bewegungssteuerung in einer bestimmten Anwendung zu erfüllen. Verschiedene Durchmesser und Längen sowohl für Can-Stack- als auch für Scheibenmagnet- Mini-Schrittmotoren ermöglichen eine breite Palette von Optionen, um die gewünschten Drehmomente und Drehzahlen zu erreichen. Anpassungsoptionen, einschließlich Magneten und Wicklung, bieten weitere Möglichkeiten zur Optimierung der Leistung des Schrittmotors innerhalb des in der Anwendung verfügbaren mechanischen Raums.

Der Miniatur-Schrittmotor ist eine elektromechanische Vorrichtung, die elektrische Impulse in diskrete mechanische Bewegungen umwandelt und daher direkt von einem Mikroprozessor über einen Impulseingang betrieben werden kann. Die Welle eines Schrittmotors dreht sich in diskreten Schrittweiten, wenn elektrische Steuerimpulse in der richtigen Reihenfolge an sie angelegt werden. Die Rotation des Motors steht auf verschiedene Weise in direktem Zusammenhang mit diesen angelegten Eingangsimpulsen. Die Abfolge der angelegten Impulse steht in direktem Zusammenhang mit der Drehrichtung der Motorwelle. Die Drehzahl der Motorenwelle steht in direktem Zusammenhang zur Frequenz der Eingangsimpulse, und die Drehlänge steht in direktem Zusammenhang zur Anzahl der angelegten Eingangsimpulse. Der Fehler ist nicht kumulativ, solange die Integrität der Schritte erhalten bleibt. Der Schrittwinkel für Can-Stack-Motoren beträgt normalerweise 3,6 Grad bis 18 Grad (beziehungsweise 100 bis 20 Schritte pro Umdrehung).

CAN-STACK- MOTOR

Bei der Can-Stack-Technology steht die Einfachheit im Vordergrund. Dieser Miniatur-Schrittmotor verwendet die einfachsten Techniken und Konstruktionen, um eine effektive Lösung für viele Anwendungen zu schaffen, bei denen eine angemessene Genauigkeit und ein moderates Drehmoment erforderlich sind. Portescap kann seine Schrittmotor-Tradition bis zur Erfindung des Can-Stack-Schrittmotors zurückverfolgen. Dies ist ein Grund dafür, dass wir heute eine der breitesten Paletten an Motoren in der Branche anbieten, die von 15 mm bis 60 mm in der Permanentmagnet-Familie reicht. Can-Stack-Motoren sind in der Regel zweiphasig aufgebaut und bestehen aus zwei Statorbechern mit Klauenzahnpolen, die um eine, die jeweilige Motorhälfte bildende Wicklung geformt sind. Der Rotor hat dieselbe Anzahl an Polpaaren wie der Stator. Die Pole an jeder Statorhälfte sind so konstruiert, dass sie eine halbe Polteilung voneinander entfernt sind. Bei zwei Spulen bedeutet dies, dass es 4 diskrete Positionen pro Polteilung geben kann. Ein 2-Phasen-Motor, zum Beispiel mit 12 Polpaaren in jedem Stator-/Spulensektor, wird daher 48 Schritte pro Umdrehung beziehungsweise 7,5 Grad pro Schritt aufweisen.

KLEINER SCHEIBENMAGNETMOTOR

Scheibenmagnetmotoren bieten eine außergewöhnlich dynamische Leistung, die von keinem anderen Schrittmotor auf dem Markt erreicht wird. Der einzigartige dünne Scheibenmagnet ermöglicht feinere Schrittauflösungen bei gleichem Durchmesser, eine deutlich höhere Beschleunigung sowie eine höhere Spitzendrehzahl als herkömmliche Schrittmotoren. Scheibenmagnetmotoren eignen sich hervorragend für Anwendungen, in denen die Präzision eines Schrittmotors und die Drehzahl/Beschleunigung eines bürstenlosen Gleichstrommotors erforderlich ist. Die Schließung des Regelkreises bietet einen Wettbewerbsvorteil gegenüber einer Servolösung.

Unsere Produktreihe der Scheibenmagnet-Schrittmotoren bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die von keinem anderen Mini-Schrittmotor erreicht werden. Die von Portescap entwickelte fortschrittliche Technologie ermöglicht eine wirklich außergewöhnliche, dynamische Leistung. Der Rotor dieser Motoren besteht aus einem Seltenerdmagneten in Form einer dünnen Scheibe, der axial magnetisiert ist.

Durch die Verwendung einer speziellen Magnetisierungstechnik kann eine höhere Anzahl von Magnetpolen für die jeweilige Motorgröße optimiert werden, wodurch kleinere Schrittwinkel als bei einem herkömmlichen zweiphasigen Permanentmagnet-Schrittmotor  möglich sind.

Ihr geringes Trägheitsmoment führt zu einem hervorragenden Beschleunigungs- und Dynamikverhalten. Zusammen mit hohen Spitzendrehzahlen führen diese Eigenschaften dazu, dass jede inkrementelle Bewegung in kürzester Zeit ausgeführt werden kann. Ihre geringe Trägheit ermöglicht auch hohe Start-/Stopp-Frequenzen, dank denen sie während des ersten Schrittes Zeit sparen und bestimmte Bewegungsprobleme ohne Einsatz einer Rampe lösen können.

Can-Stack- und Scheibenmagnet-Motoren

SHOP MINI MOTORS

Portescap e-Store Logo